Tel: 02151 / 76967-30

Copyright

Tonträger-Sampling: EuGH soll Fragen zur Zulässigkeit klären

30. August 2017
|
Tonträger Sampling Urheberrecht

Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) Fragen zu einer Verletzung der Rechte des Tonträgerherstellers durch Sampling vorgelegt.

Die Kläger sind Mitglieder der Musikgruppe „Kraftwerk“. Diese veröffentlichte 1977 einen Tonträger, auf dem sich das Musikstück „Metall auf Metall“ befindet. Die Beklagten zu 2 und 3 sind die Komponisten des Titels „Nur mir“, den die Beklagte zu 1 mit der Sängerin Sabrina Setlur auf 1997 erschienenen Tonträgern eingespielt hat […]

Beitrag ansehen

Open Music Initiative soll für gerechtere Vergütung von Rechteinhabern sorgen

21. Juni 2016
|
Musik Rechteinhaber OMI

Oft erhalten Rechteinhaber bei Verwendung ihrer Werke durch Dritte nicht die ihnen zustehenden Vergütungen. Einige Nutzer berufen sich darauf, dass sie nicht wüssten, wer die Rechteinhaber im Einzelnen seien. Hier will die Open Music Initiative (OMI) in Zukunft Abhilfe schaffen.

Am 22. Juni findet die Gründungsveranstaltung in New York statt, bei der zahlreiche namhafte Unternehmen der Musikbranche die Open Music Initiative ins Leben rufen wollen. Durch das Projekt soll eine Open Source Plattform entstehen, welche die Rechteinhaber von musikalischen Werken aller Art enthält.

Besonders durch das […]

Beitrag ansehen

Verfassungsgericht kippt Sampling-Verbot – Urteil dennoch kein Freibrief

1. Juni 2016
|
Plattenspieler Hiphop Sample Urheberrecht Kunstfreiheit

Das Bundesverfassungsgericht hat im Streit um die Verwendung von Musik-Samples in neuen Stücken zugunsten der Kunstfreiheit entschieden. Rechtssicherheit besteht jedoch nicht. Der BGH muss sich nun erneut mit dem Fall befassen.

Kunstfreiheit vs. Urheber- und Leistungsschutzrecht

Im konkreten Fall ging es um einen Musiktitel von Sabrina Setlur („Nur mir“), in dem Produzent Moses Pelham einen knapp zwei Sekunden langen Ausschnitt (ein sogenanntes Sample) aus dem Lied „Metall auf Metall“ der Band Kraftwerk in Dauerschleife verwendete. Ralf Hütter, Kraftwerk-Gründungsmitglied, hatte daraufhin geklagt und vom […]

Beitrag ansehen

EU-Kommission befasst sich mit der Vereinheitlichung von Urheberrechtsgesetzen

14. Januar 2016
|
Erste deutsche Marke

In vielen Bereichen hat die EU schon für einheitliche Gesetzgebungen in ihren Mitgliedsstaaten gesorgt. Nun will die EU-Kommission auch im Urheberrecht für einen einheitlichen und der Zeit angemessenen Rahmen sorgen. Für Fragen z. B. des Leistungsschutzrechts, des Copyrights und der Panoramafreiheit sollen Lösungen diskutiert und möglichst bald gefunden werden.

Viele Regelungen aus dem Bereich des Urheberrechts stammen noch aus der Zeit rund um die Jahrtausendwende. Daher entstehen immer häufiger Probleme. Die EU-Kommission hat nun verschiedene Grauzonen und Unsicherheiten ausgemacht, die durch die […]

Beitrag ansehen

Let`s Play Videos sind Urheberrechtsverletzungen

6. August 2015
|
Laptop Kopfhörer

Es ist ein großer Trend in der Szene junger Computerspieler. Doch die beliebten Videos können für die Ersteller böse Folgen haben, denn die Aufnahmen aus den Spielen stellen rein rechtlich eine Urheberrechtsverletzung dar.

Was versteht man unter Let`s Play?

Bei „Let`s Play“-Videos filmen sich Spieler selbst beim Spielen von Computergames und kommentieren dabei das Geschehen ähnlich eines Kommentators bei einer Fussballübertragung. Die fertigen Videos werden dann auf Youtube oder bei ähnlichen Anbietern ins Netz gestellt. In Amerika, wo der Trend […]

Beitrag ansehen

Bei der Panoramafreiheit bleibt alles beim Alten

14. Juli 2015
|
Panorama Big Ben in London

In den letzten Wochen gab es viel Wirbel um die Panoramafreiheit. Ein Begriff mit dem die wenigsten Menschen wahrscheinlich auf anhieb etwas anfangen konnten. In Zeiten von Smartphone-Kameras, „Selfies“ und sozialen Netzwerken hätte die beabsichtigte Änderung aber viele Profi- und Hobbyfotografen betroffen. Das EU-Parlament hat nun aber mit deutlicher Mehrheit gegen die europaweite Einschränkung der Panoramafreiheit gestimmt.

Unter der allgemeinen Panoramafreiheit versteht man eine Ausnahme des Urheberrechts. Sie erlaubt es Aufnahmen von Gebäuden oder Kunstwerken im öffentlichen Raum zu machen und diese sogar kommerziell zu […]

Beitrag ansehen